Was sollen & was können moderne Katheter Locklösungen leisten?

Moderne Locklösungen sollen den Hohlraum des Zugangssystems während des Nichtgebrauchs füllen oder „versiegeln“ um katheterassoziierten Infektionen zu vermeiden (Vermeidung von Biofilm) und zugleich die Durchgängigkeit des Zugangssystems erhalten. Wir bieten mit TauroLock™ eine nicht toxische, antiseptische Locklösung (auch Blocklösungen genannt) ohne Resistenzentwicklung.

Katheter Locklösungen werden in zentralvenöse Zugangssysteme eingebracht, um dort bestimmte Wirkungen zu entfalten. Diese Zugangsysteme können sowohl Dialysekatheter als auch port-a-cath Systeme sein. Letztere werden vor allem in der parenteralen Ernährung und zur Medikamentengabe bei onkologischen Patienten verwendet.