TauroPace™ in der Schrittmacherimplantation

Der Kardiologe Dr. Benito Baldauf hat als Erstanwender zusammen mit Herr Borov eine Menge Erfahrung mit dem Produkt TauroPace™ sammeln können. In mehreren Interviews bespricht er zusammen mit Stefanie Büter über die wichtigsten Aspekte und berichtet uns von seinen Erfahrungen mit TauroPace. Dr. Baldauf erklärt bei welchen Schrittmachersystemen TauroPace™ verwendet werden kann, was TauroPace™ genau macht und wie es zur Anwendung während der Implantation kommt. Alle drei Videos finden Sie auf unserem YouTube Kanal.

Was ist TauroPace™?
TauroPace™ ist eine antimikrobielle Lösung zur Oberflächenbehandlung von kardialen Schrittmachersystemen
bei der Implantation, um das Risiko einer mikrobiellen Kontamination des Schrittmachers
während der Implantation zu reduzieren. TauroPace™ vermindert das Risiko einer Schrittmacherinfektion.

Wirkmechanismus von TauroPace™:
– Verhinderung der bakteriellen und fungalen Adhäsion
– Destruktion von bakterieller und fungaler Zellwand
– Neutralisation freiwerdender bakterieller Endound Exotoxine

Antimikrobielle Wirksamkeit von TauroPace™ auf einem Blick:
– Der Wirkungsbereich von TauroPace™ umfasst ein breites Spektrum an Bakterien (u. A. MRSA, VRSA, Pseudomonas aeruginosa, VRE, CoNS) und Mycobionta ohne Wirkungslücke
– TauroPace™ enthält kein Antibiotikum; die Entwicklung von bakteriellen Resistenzen wurde nicht beobachtet
– TauroPace™ verhindert bei prophylaktischer Anwendung die Biofilmbildung

× Fragen & Bestellungen per WhatsApp