Wir machen mit – Recyclingpapier bzw. Klimaneutrales drucken

Die ökologischen Vorteile liegen auf der Hand: Im Vergleich zu Frischfaserpapier muss kein neues Holz geschlagen und nicht so intensiv gebleicht werden. Bei der Herstellung wird nur die Hälfte an Energie und zwischen einem Siebtel bis einem Drittel der Wassermenge von Frischfaserpapier eingesetzt. Wir nutzen ab sofort für unsere Drucksachen, wann immer möglich RECYCLINGPAPIER – sollte dies nicht umsetzbar sein, werden wir KLIMASCHUTZPROJEKTE durch den Ankauf von Umwelt-Zertifikaten unterstützen.

Umweltvorteile von Recyclingpapier:
Für die Herstellung von Recyclingpapier muss kein einziger Baum fallen, da es aus 100% Altpapier besteht. Das ist nicht nur gut für die Wälder, sondern auch ein wichtiger Beitrag für den Erhalt der Artenvielfalt, da so der Lebensraum vieler Tiere und Pflanzen erhalten bleibt.

Klimaneutral drucken – das steckt dahinter:
Klimaneutrales Drucken bezeichnet den Ausgleich von sogenannten Treibhausgasen die bei der Herstellung eines Printprodukts entstanden sind. Voraussetzung dafür ist zunächst die Berechnung der entstandenen CO2-Menge. Die entstandene Menge an Treibhausgas kann dann über Umweltzertifikate wieder ausgeglichen werden.

× Fragen & Bestellungen per WhatsApp